Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 12343

Angebotsdatum: 26. Juni 2017
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > HNO
Titel des Themas: Zell- und molekulare Onkologie

Institut: Klinikum der Universität München - HNO-Forschung
Adresse:
Herr Olivier Gires
Marchioninistr. 15
81377 München
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Bayern
Homepage:
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Das Klinikum der Universität München ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 47 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischem Niveau. Hieran sind rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt.

Die HNO-Forschung sucht eine/n
Technischen Assistenten (m/w)

Ihr Aufgabenbereich:
Das Forschungslabor der Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde beschäftigt sich mit Themen der molekularen Onkologie und der (Stamm-)Zelldifferenzierung. Die Arbeiten umfassen zellbiologische, molekularbiologische und genetische Ansätze zur Charakteri­sierung der Funktion von Tumor- und Stammzellmarkern in der Karzinogenese sowie bei Vorgängen der Embryonal- und Gewebsentwicklung. Sie werden in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Mitarbeitern der Abteilung Teilbereiche unserer Schwerpunkte bearbeiten.

Unsere Anforderungen:
- Abgeschlossene Ausbildung als MTA, BTA bzw. Biologie-Laborant (m/w) oder Vergleichbares
- Hohe Motivation und Teamfähigkeit
- Kenntnisse in Zellkultur, Molekularbiologie sowie Tierversuchen
- Standard-EDV-Kenntnisse

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine befristete Stelle (Befristung: 24 Monate, Vergütung nach TV-L) in einer
dynamischen, ehrgeizigen Arbeitsgruppe an.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung
bevorzugt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Für weitere Infor­mationen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. rer. nat. Olivier Gires, Tel. 089/4400-73895.

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei diesem Über­mittlungsweg Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Gerne können Sie uns Ihre Unter­lagen per Post zukommen lassen.

Ihre Bewerbung in schriftlicher Form richten Sie bitte zeitnah unter Angabe der Referenz-Nr. 2017-K-0251 an:

Klinikum der Universität München
HNO-Forschung
Herrn Prof. Dr. med. Martin Canis & Herrn Prof. Dr. rer. nat. Olivier Gires
Marchioninistraße 15
81377 München
E-Mail: Olivier.Gires@med.uni-muenchen.de
Methoden:
Anfangsdatum: 26. Juni 2017
Geschätzte Dauer: k. A.
Bezahlung:
Papers:
Sonstiges:

Archiv-Übersicht