Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 12376

Angebotsdatum: 18. Juli 2017
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Biologie > Molekularbiologie
Titel des Themas: Promotionsstelle: Protein-Biochemie im SFB "Mechanismen der Adipositas"

Institut: Institut für Biochemie, Universität Leipzig
Adresse:
Dr. rer. nat. John Heiker
Brüderstr. 34
04103 Leipzig
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Sachsen
Homepage: http://biochemie.biphaps.uni-leipzig.de/arbeitsgruppen/nachwuchsgruppe-molekulare-medizin/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Übergewicht und Adipositas repräsentieren aufgrund der zahlreichen komorbiden Stoffwechselerkrankungen eines der fünf Hauptgesundheitsrisiken in modernen Gesellschaften.
Im Rahmen des Forschungsvorhabens sollen Funktionen und Mechanismen des Fettgewebsproteins Vaspin im Kontext von Insulinresistenz und Inflammation auf molekularer Ebene funktionell charakterisiert werden.

Der Aufgabenbereich umfasst die selbständige Planung und Durchführung von Experimenten, die Etablierung neuer innovativer Testsysteme sowie die Datenauswertung und wissenschaftliche Präsentation der Ergebnisse.

Gesucht wird ein zielstrebiger und kreativer Doktorand mit besonderem Interesse an Proteinchemie, Struktur und Funktion. Vorrausetzungen sind ein Masterabschluss bzw. Diplom in Biochemie o.ä.

Kenntnisse und praktische Erfahrung in unten gelisteten Methoden sind von Vorteil.

Sie sollten sowohl eigenverantwortlich als auch im Team arbeiten können, kommunikativ sein und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift haben. Professionelles Selbstmanagement und gewissenhafter Umgang mit Forschungsdaten sind zwingend erforderlich.

Die Arbeitsgruppe bietet eine sehr moderne und breite Ausstattung, vielseitige Techniken und eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem sehr jungen Team. Die Stelle wird nach TVL13-65% vergütet und ist zunächst befristet bis 12/2020.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, CV, Diplom-/Masterzeugnis, Abstract der Abschlussarbeit und Kontaktinformationen von Referenzgebern (alles in einem pdf-file) an jheiker@uni-leipzig.de.
Methoden: biochemische / molekularbiologische Methoden:
Recombinante Protein Expression und Aufreinigung (AEKTA FPLC), mikroskalige Thermophorese, MALDI-ToF MS, CD-Spektroskopie, real-time PCR ELISA, enzymatische Assays, Identifikation von Protein-Protein / Ligand Interaktionen, Immunprezipitation, Klonierung, ortsgerichtete Mutagenese, Zellkultur, stabile Zelllinienen, Adipozytendifferenzierung, Lipidakkumulations- Glukoseaufnahme- und Lipolyseassays
Adipositas und Insulinresistenz-Tiermodelle
Anfangsdatum: 1. Oktober 2017
Geschätzte Dauer: 3 Jahre und 3 Monate
Bezahlung: TVL-13 65%
Papers:
Sonstiges:

Archiv-Übersicht