Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 12413

Angebotsdatum: 11. August 2017
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Innere Medizin
Titel des Themas: Neurale Korrelate beim Erlernen von Herz-Katheter-Untersuchungen

Institut: Max-Planck Institut für Kognitions und Neurowissenschaften
Adresse:
Frau Katja Paul
Stephanstraße 1a
04103 Leipzig
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Sachsen
Homepage: http://www.cbs.mpg.de/de
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Im Rahmen eines laufenden Projektes bietet die Forschungsgruppe Neuroplastizität und Motorische Erholung der Abteilung für Neurologie des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften eine medizinische Doktorarbeit an.
In unserer Arbeitsgruppe untersuchen wir die Plastizität des Gehirns bei Lernvorgängen mittels kernspintomographischer Verfahren. In diesem Projekt geht es konkret um neurale Korrelate beim Erlernen von Herz-Katheter-Untersuchungen. Dies wird mithilfe von Simulationstraining auf einem Herzkatheter Simulator und verschiedener neuer kernspintomographischer Verfahren erforscht.
Methoden:
Anfangsdatum: 11. August 2017
Geschätzte Dauer: 8 Monate
Bezahlung: Möglich
Papers:
Sonstiges: Wir bieten:
• Einbindung in ein bestehendes, interdisziplinäres Forschungsprojekt
• Einblicke in die neurowissenschaftliche Grundlagenforschung am MPI
• Weiterentwicklung der Fachkenntnisse und Einblicke ins
Simulator-Training
Aufgaben:
• Mitarbeit und/oder selbstständige Durchführung von Studienvorbereitungen sowie bei der Rekrutierung von Probanden
• Mitarbeit bei der Datenerhebung und -verwaltung
• Mitarbeit und/oder selbstständige Durchführung der Datenauswertung Anforderungen:
• MedizinstudentIn in einem fortgeschrittenen Fachsemester
• Zeitlich sehr flexibel in der Periode: Oktober 2017 bis mindestens einschließlich Dezember 2017, ideal wäre ein Freisemester (das könnten wir auch finanziell unterstützen)
• Selbstständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten; Spaß am Organisieren und Koordinieren; gutes Zeitmanagement
• Soziale und kommunikative Kompetenzen, Teamfähigkeit
• Höflicher und respektvoller Umgang mit Probanden

Archiv-Übersicht