Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 12495

Angebotsdatum: 9. Oktober 2017
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Psychologie > Neuropsychologie
Titel des Themas: Mütterliche Parameter während der Schwangerschaft und kindliche Entwicklung

Institut: Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Abteilung Neuropädiatrie
Adresse:
PD Karen Lidzba
Hoppe-Seyler-Str. 1
72076 Tübingen
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage:
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Die internationale und interdisziplinäre Mini Research Training Group „Pregnancy and the Brain“ befasst sich mit den Effekten von Schwangerschaft auf sozio-kognitive Prozesse, Hirnstruktur und –funktion, postpartale Stimmung, und deren Auswirkungen auf die Entwicklung des neugeborenen Kindes.
Die Mini Research Training Group ist am Center of Integrative Neuroscience (Medizinische Fakultät) der Universität Tübingen angesiedelt. Sie steht in enger Kooperation mit der Universität Uppsala (Schweden), wo die PhD Studierenden einen Teil ihrer Zeit verbringen werden. Für das Teilprojekt „The passenger in the womb – maternal distress and offspring development“ suchen wir baldmöglichst eine/n PhD-Studierende/n mit abgeschlossenem Psychologie-Studium (Master).
Inhalt des PhD Projekts ist der Zusammenhang zwischen mütterlichen Parametern (Stress, Stimmung, Hormone, Genetik) und der frühen kognitiven und emotionalen Entwicklung. Dazu werden von dem/r PhD-Studierende/n prospektiv die Meilensteine der kindlichen Entwicklung erhoben, sowie im Alter von 18 Monaten ein standardisierter Entwicklungstest (Bayley Scales of Infant Development III) und Fragebögen zu Temperament und Bindung vorgegeben. Die mütterlichen Parameter werden aus anderen Teilprojekten zur Verfügung gestellt.
Die Betreuung des Projekts erfolgt individuell durch Frau PD Dr. Karen Lidzba & Prof. Dr. Ingeborg Krägeloh-Mann (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin), durch eine selbst gewählte Co-Betreuungsperson in Uppsala, sowie im Rahmen der Mini Research Training Group.
Methoden:
Anfangsdatum: 9. Oktober 2017
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung: PhD-Stipendium (€ 1.468/Monat + Auslandszuschlag)
Papers:
Sonstiges: Bewerbungen bitte per E-Mail (Kontaktformular) zusenden.

Archiv-Übersicht