Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 12505

Angebotsdatum: 11. Oktober 2017
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Biologie > Molekularbiologie
Titel des Themas: Doktorarbeit Stelle in Onco-Immunology

Institut: Institut für Molekulare Medizin II, Heinrich Heine Universität Düsseldorf
Adresse:
Dr. rer. nat. Aleksandra Pandyra
Universitätsstraße 1
40225 Düsseldorf
Tel.: 0211-81-13844   Fax.:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Homepage: http://www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/institute/institut-fuer-molekulare-medizin-ii/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Wir suchen einen hochmotivierten Doktoranden, der interessiert ist, auf dem Gebiet der Krebsimmunologie zu arbeiten. Insbesondere wird das angeborene und adaptive Immunsystem durch die Untersuchung von Virusinfektionen und Krebsmodellen in einem In-vivo- und in-vitro System untersucht. Ziel ist es, die Krebsprogression zu verstehen und therapeutische Strategien mit unterschiedlichen Screeningansätzen zu entwickeln. Die Analysen erforlgen in murinen Modellen wie beispielsweise dem lymphocytic Choriomeningitis Virus (LCMV) und dem Krebsmodell.
Methoden: Tissue culture
RT-PCR
Immunoblotting
In vivo tumor models
Virus Handling and virus techniques
Respectful experimental animal handling
Flow Cytometry
Immunofluorescence
Anfangsdatum: 1. Dezember 2017
Geschätzte Dauer: 1-3 Jahre
Bezahlung:
Papers: Kalkavan H, Sharma P, Kasper S, Helfrich I, Pandyra AA, Gassa A, Virchow I, Flatz L, Brandenburg T, Namineni S, Heikenwalder M, Höchst B, Knolle PA, Wollmann G, von Laer D, Drexler I, Rathbun J, Cannon PM, Scheu S, Bauer J, Chauhan J, Häussinger D, Willimsky G, Löhning M, Schadendorf D, Brandau S, Schuler M, Lang PA, Lang KS. Spatiotemporally restricted arenavirus replication induces immune surveillance and type I interferon-dependent tumour regression. Nat Commun. 2017 Mar 1;8:14447.


Xu HC, Grusdat M, Pandyra AA, Polz R, Huang J, Sharma P, Deenen R, Köhrer K, Rahbar R, Diefenbach A, Gibbert K, Löhning M, Höcker L, Waibler Z, Häussinger D, Mak TW, Ohashi PS, Lang KS, Lang PA. Type I interferon protects antiviral CD8(+) T cells from NK cell cytotoxicity. Immunity. 2014 Jun 19;40(6):949-60.

Pandyra A, Mullen PJ, Kalkat M, Yu R, Pong JT, Li Z, Trudel S, Lang KS, Minden MD, Schimmer AD, Penn LZ. Immediate utility of two approved agents to target both the metabolic mevalonate pathway and its restorative feedback loop. Cancer Res. 2014 Sep 1;74(17):4772-82.

Pellegrini M, Calzascia T, Toe JG, Preston SP, Lin AE, Elford AR, Shahinian A, Lang PA, Lang KS, Morre M, Assouline B, Lahl K, Sparwasser T, Tedder TF, Paik JH, DePinho RA, Basta S, Ohashi PS & Mak TW. IL-7 engages multiple mechanisms to overcome chronic viral infection and limit organ pathology. Cell 2011; 144:601-613

Lang PA, Recher M, Honke N, Scheu S, Borkens S, Gailus N, Krings C, Meryk A, Kulawik A, Cervantes-Barragan L, Van Rooijen N, Kalinke U, Ludewig B, Hengartner H, Harris N, Haussinger D, Ohashi PS, Zinkernagel RM & Lang KS. Tissue macrophages suppress viral replication and prevent severe immunopathology in an interferon-I-dependent manner in mice. Hepatology 2010; 52:25-32

Lang PA, Contaldo C, Georgiev P, El-Badry AM, Recher M, Kurrer M, Cervantes-Barragan L, Ludewig B, Calzascia T, Bolinger B, Merkler D, Odermatt B, Bader M, Graf R, Clavien PA, Hegazy AN, Lohning M, Harris NL, Ohashi PS, Hengartner H, Zinkernagel RM & Lang KS. Aggravation of viral hepatitis by platelet-derived serotonin. Nat Med 2008; 14:756-761
Sonstiges:

Archiv-Übersicht