Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 12730

Angebotsdatum: 30. August 2018
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Innere Medizin
Titel des Themas: BMP Signale in der Behandlung von Peripheren arteriellen Verschlusserkrankungen

Institut: Universitätsherzzentrum Freiburg - Bad Krozingen
Adresse:
PD Qian Zhou
Hugstetterstr. 55
79106 Freiburg
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage:
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Weltweit leiden mehr als 200 Millionen Menschen an der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit. In den letzten Jahren wurden verschiedene Ansätze zur therapeutischen Revaskularisierung verfolgt, die jedoch alle nicht für den klinischen Alltag umgesetzt werden konnten. Bone morphogenetic proteins (BMPs) gehören zur transforming growth factor (TGF)-beta Superfamilie und wurden ursprünglich durch ihre Fähigkeiten der ektopen Knochenbildung entdeckt. Nach neueren Erkenntnissen spielen BMPs jedoch auch eine wesentliche Rolle im Gefäßsystem.

Zur Untersuchung der molekularen Mechanismen von BMPs in der Gefäßregeneration und Entwicklung eines neuen Therapieansatzes in Kooperation mit der Pharmazie suchen wir eine(n) hochmotivierte(n) Diplomanden/in (für Bachelor-/ Masterarbeit) oder Doktoranden/in mit:

- Interesse an experimentellem Arbeiten im Grenzgebiet von klinischer Forschung
und Grundlagenwissenschaft.
- Interesse an kardiologischen Fragestellungen.
- Der Bereitschaft tierexperimentell zu arbeiten und Interesse an Gefäßchirurgischen Eingriffen bei Mäusen.
- Einem gewissen Maß an zeitlicher Flexibilität bei primär studienbegleitender Arbeit (ein Forschungssemester kann nach erfolgter Einarbeitung evtl. sinnvoll werden)
- Teamfähigkeit

Wir bieten:
- Ein anspruchsvolles, aber klar umschriebenes Projekt zu einem sehr aktuellen Thema.
- Für Bachelor- oder Masterarbeit kann der Umfang des Projektes entsprechend angepasst werden. Es besteht eine Kooperation mit der Pharmazie.
- Die Arbeit in einem jungen und dynamischen Team bestehend aus Ärzten, Naturwissenschaftlern, Doktoranden und MTA.
- Das Erlernen eines breiten Spektrums von etablierten zellbiologischen, molekularbiologischen und tierexperimentellen Methoden (RNA-Isolation, RT-PCR, Zellkultur, Immunfluoreszenz, Arbeit mit transgenen Mäusen, FACS).
- Die Beteiligung an der Veröffentlichung der Ergebnisse und der Vorstellung der
Methoden: -Tiermodell an der Maus (Hindlimb ischemia, Matrigel Plug, Aortic ring etc.)
- RNA-Isolation, RT-PCR, Western blot
- Zellkultur, Immunfluoreszenz, FACS
Anfangsdatum: 1. Oktober 2018
Geschätzte Dauer: 1-1,5 Jahre (abh. Art der Arbeit (Master-, Medizin
Bezahlung: Unterstützung bei Beantragung von Stipendien , ggf
Papers: Beteiligung an der Veröffentlichung der Ergebnisse und der Vorstellung der Daten auf den entsprechenden Kongressen.
Sonstiges: Ein früherer Beginn ist auch möglich.

Archiv-Übersicht