Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 12979

Angebotsdatum: 5. August 2018
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Anatomie
Titel des Themas: Der biologische und mechanische Effekt der selektiven proinflammatorischen Zytokininhibition bei der degenerativen Bandscheibenerkrankung

Institut: Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Adresse:
Dr. med. Gernot Lang
Hugstetterstraße 55
79108 Freiburg
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage: http://www.stiftung-set.de/en/projects/projectlist/p059/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Mit mehr als 600 Millionen Betroffenen weltweit sind Rückenschmerzen die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit und haben daher eine enorme sozioökonomische Bedeutung. Jüngste Studien lassen annehmen, dass die fortschreitende Degeneration der Bandscheibe, welche mitunter durch eine Entzündungsreaktion initiiert wird, eine der Hauptursachen für Rückenschmerzen ist. Zu den derzeitigen operativen Therapieoptionen bei schwerer symptomatischer Bandscheibendegeneration gehören die Wirbelkörperversteifung und die Implantation einer Bandscheibenprothese, obwohl neben schlechten Langzeitergebnissen und häufigen Komplikationen, derzeit kein Verfahren die zugrundeliegende biologische Ursache der Beschwerden adressiert.
Entzündungshemmende Therapien mit krankheitsmodifizierenden Antirheumatika (DMARDs) könnten eine weniger invasive Alternative bei schmerzhafter Bandscheibendegeneration bieten. Momentan werden DMARDs vor allem in anderen Feldern, wie der rheumatoiden Arthritis oder Morbus Crohn, eingesetzt. Neue Studien legen jedoch nahe, dass Zytokininhibitoren, hochselektive Entzündungshemmer, auch bei schmerzhafter Bandscheibendegeneration ein großes therapeutisches Potenzial besitzen könnten.
Das Ziel dieser Studie ist (1) die Entwicklung eines Entzündungsmodells zur Simulation der Frühphase der degenerativen Bandscheibenerkrankung, sowie (2) die Evaluation der biologischen und mechanischen Wirkung spezifischer Zytokininhibitoren als potenzielle Therapiealternative. Die Experimente werden in einem Bandscheiben - Organkultursystem durchgeführt.
Wir bieten mit diesem Projekt die Durchführung eines klar abgegrenzten Forschungsvorhabens auf „state of the art“ - Niveau mit exzellenter Betreuung am hochrenommierten AO Forschungsinstitut (Davos, Schweiz) in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Mauro Alini, inklusive finanzieller Unterstützung. Im AO Research Institute gibt es ein eigenes Bandscheiben-Forschungslabor für ex-vivo Experimente und eine eigene Intervertebral Disc Arbeitsgruppe. Es finden wöchentlich Meetings mit Präsentationen, Journal Clubs, sowie regelmäßige Meetings statt, um die aktuellen Ergebnisse bzw. Probleme während der Projektarbeit zu diskutieren. Neben den Methoden (u.a. RNA Isolation, Reverse Transkription, PCR, Assays (DNA, GAG, Collagen, S35), Histologie und Biomechanik, wird (sofern erwünscht) das theoretische wissenschaftliche Arbeiten (Verfassen der Dissertationsschrift, Schreiben von Forschungsanträgen, etc.) gelehrt.
Methoden: Bei Interesse senden Sie bitte via Email ein aussagekräftiges Motivationsschreiben und einen tabellarischen CV einschließlich aller Zeugnisse, Famulaturen, Praktika und nicht-akademischen Tätigkeiten (als PDF Datei) an gernot.michael.lang@uniklinik-freiburg.de.
Anfangsdatum: 1. Oktober 2018
Geschätzte Dauer: 6-8 Monate
Bezahlung: Vollzeit
Papers: Co-Autorenschaft
Sonstiges: Studienleiter:
Dr. med. Gernot Michael Lang
Assistenzarzt in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und Arbeitsgruppenleiter für Experimentelle Wirbelsäulenforschung

Beginn: Oktober 2018
Voraussichtliche Dauer: 6-8 Monate

Vollzeit am AO Research Institute in Davos, Schweiz

Doktorvater: Prof. Dr. med. Norbert Südkamp
Betreuer (Freiburg): Dr. med. Gernot Lang
Betreuer (Davos): Zhen Li, Sibylle Grad, Mauro Alini, Robert Peter

Weitere Informationen:
www.aofoundation.org
https://www.aofoundation.org/Structure/research/exploratory-applied-research/research-institute/Pages/exploratory-applied-research.aspx
https://www.youtube.com/user/TheAOFoundation
https://vimeo.com/channels/454465
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=grad+sibylle

Archiv-Übersicht