Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13037

Angebotsdatum: 13. September 2018
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Umweltmedizin
Titel des Themas: Untersuchung der entzündungshemmenden Wirkung von Kapuzinerkresse in einer Humanstudie

Institut: IUK, Molekulare Präventivmedizin
Adresse:
PD Evelyn Lamy
Breisacher Strasse 115b
79106 Freiburg
Tel.: 076127082150   Fax.:
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage: http://www.uniklinik-freiburg.de/iuk/forschungsgruppen/molekulare-praeventivmedizin.html
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Die Kapuzinerkresse aus der Pflanzenordnung Brassicales, ist als Nahrungspflanze und Arneipflanze mit antibakteriellen, antimykotischen und antiviralen Eigenschaften bekannt. Aus diesen Gründen wird Kapuzinerkresse auch in Phytotherapeutika zur Behandlung von akuter Sinusitis, Bronchitis und Harnwegsinfektionen eingesetzt. Pflanzen der Ordnung Brassicales werden aber auch intensiv seit einigen Jahrzehnten aufgrund ihrer chemopräventiven (v. a. entzündungshemmenden, anti-oxidativen, zellschützenden) Eigenschaften erforscht. In der kontrollierten, randomisierten, crossover Studie wird untersucht, ob Kapuzinerkresse im Menschen ein entzündungshemmendes Potenzial besitzt.
Methoden: - ELISA
- Durchflusszytometrie
Anfangsdatum: 1. Februar 2019
Geschätzte Dauer: 6 Monate
Bezahlung:
Papers: Kühn C et al. Diverse Excretion Pathways of Benzyl Glucosinolate in Humans after Consumption of Nasturtium (Tropaeolum majus L.)-A Pilot Study. Mol Nutr Food Res. 2018 Aug 9:e1800588. doi: 10.1002/mnfr.201800588.

Tran HTT et al. Nasturtium (indian cress, tropaeolum majus nanum) dually blocks the cox and lox pathway in primary human immune cells. Phytomedicine 2016;23:611-620
Sonstiges: Wir ermöglichen Ihnen eine sehr gute Betreuung im Labor, das Arbeiten mit etablierten Methoden und geben Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit zum Publizieren.

Archiv-Übersicht