Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13069

Angebotsdatum: 15. Oktober 2018
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Physik > Biophysik
Titel des Themas: Exocube - Forschung unter Weltraumbedingungen auf einer in-situ Bestrahlungsplattform für die Internationalen Raumstation

Institut: Freie Universität Berlin
Adresse:
Dr. rer. nat. Andreas Elsäßer
Arnimallee 14
14195 Berlin
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Berlin
Homepage: http://https://www.fu-berlin.de/universitaet/beruf-karriere/jobs/wiss/20_fb-physik/PH-Exocube-D.html
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Wir suchen eine(n) engagierte(n) Wissenschaftler(in) für ein interdisziplinäres Forschungsthema im Bereich Biophysik, Astrochemie und Astrobiologie.
Die Stelle ist Teil des Projektes Exocube, welches derzeit von der Europäischen Weltraumagentur (ESA) für die International Raumstation (ISS) entwickelt wird. Exocube wird an der Außenseite der ISS werden und dort mittels Infrarotspektroskopie die Stabilität und photochemischen Veränderungen von organischen Molekülen und Biomarkern untersuchen. Zudem ermöglicht Exocube die Untersuchung von Mikroorganismen mittels spektroskopischer und Fluoreszenz- Messungen, um so deren Wachstum und Anpassung an die Weltraumbedingungen zu studieren. Bodenkontrollexperimente und Vorbereitungen der Flugphase sind die Hauptaufgaben für dieses Projekt. Die Möglichkeit zur Promotion wird gegeben.
Methoden: Hauptaufgaben umfassen die Präparation und Charakterisierung von Proben für die Exocube Plattform und Bestrahlungsexperimente sowie Analyse mittels spektroskopischer und anderer Methoden im Labor. Das Projekt ist zudem eingebettet in weitergehende Kollaborationen mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, dem Technologiezentrum der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA-ESTEC) und dem NASA Ames Research Center.
Anfangsdatum: 1. November 2018
Geschätzte Dauer: 14 Monate - Projektverlängerung wahrscheinlich abe
Bezahlung: 13 TV-L FU
Papers: Cottin, H., Kotler, J.M., Billi, D., Cockell, C., Demets, R., Ehrenfreund, P., Elsaesser, A., d’Hendecourt, L., Van Loon, J.J., Martins, Z. and Onofri, S., 2017. Space as a tool for astrobiology: review and recommendations for experimentations in Earth orbit and beyond. Space Science Reviews, 209(1-4), pp.83-181.

Elsaesser, A., Quinn, R.C., Ehrenfreund, P., Mattioda, A.L., Ricco, A.J., Alonzo, J., Breitenbach, A., Chan, Y.K., Fresneau, A., Salama, F. and Santos, O., 2014. Organics Exposure in Orbit (OREOcube): A Next-Generation Space Exposure Platform. Langmuir, 30(44), pp.13217-13227.

Aerts, J.W., Röling, W.F., Elsaesser, A. and Ehrenfreund, P., 2014. Biota and biomolecules in extreme environments on Earth: implications for life detection on Mars. Life, 4(4), pp.535-565.
Sonstiges: Einstellungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Master) im Bereich Physik, Chemie, Biologie oder einem verwandten Fach.

Erwünscht: Interesse und Fähigkeit an interdisziplinärer Forschung. Sehr gute Englischkenntnisse. Solide Grundkenntnisse im Bereich Physik und Chemie.

Weitere Informationen erteilt Herr Dr. Andreas Elsaesser (a.elsaesser@fu-berlin.de).

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 16.10.2018 unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Dr. Andreas Elsaesser: a.elsaesser@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Physik
Institut für Experimentalphysik
Herrn Dr. Andreas Elsaesser
Arnimallee 14
14195 Berlin (Dahlem)

Archiv-Übersicht