Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13090

Angebotsdatum: 19. Oktober 2018
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Innere Medizin
Titel des Themas: Diagnostik und Pathogenese der Endokarditis

Institut: UniversitätsHerzzentrum Freiburg/Uniklinik Freiburg, Kardiologie
Adresse:
Dr. med. Mavin Krohn-Grimberghe
Hugstetterstr. 55
79106 Freiburg
Tel.:    Fax.:
Bundesland:
Homepage:
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Die Endokarditis ist eine schwere Erkrankung von zunehmender klinischer Bedeutung. Da die Anzahl an Patienten mit Klappenprothesen und implantierbaren kardialen Aggregaten wie Schrittmachern zunimmt, gibt es auch immer mehr Patienten mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung einer Endokarditis. Auch ca. 140 Jahre nach der Erstbeschreiben des Krankheitsbildes ist die Diagnose der Endokarditis schwierig und viele Fälle werden zu spät erkannt. Unbehandelt ist die Endokarditis jedoch ein fast immer tödlich verlaufendes Krankheitsbild. Während meiner Forschungszeit am Massachusetts General Hospital/Harvard Medical School (Boston, USA) habe ich neue Bildgebungsstrategien für die für die frühzeitige Diagnose der Endokarditis entwickelt und neue Therapiestrategien untersucht. Aufbauend auf diesen Ergebnissen werden wir eine neue Bildgebungsstrategie (PET-CT und MRT) zur frühzeitigen Diagnose der Endokarditis entwickeln und gleichzeitig die Pathogenese der Endokarditis untersuchen. Die Hauptarbeit wird an Mausmodellen der Endokarditis erfolgen. Alle nötigen Modelle für das Projekt sind bereits in unserem Labor in Freiburg etabliert und auch alle anderen Voraussetzungen für eine rasche und erfolgreiche Arbeit an diesem Projekt sind gegeben. Diese Arbeit richtet sich an Medizinstudenten(Innen), die Interesse haben an der Schnittstelle zwischen Grundlagenforschung und der Übertragung in die klinische Tätigkeit zu arbeiten. Ich biete eine enge und durchgehende Betreuung in allen Schritten der wissenschaftlichen Arbeit und Promotion sowie ein super nettes Team aus Medizinern, medizinischen Doktorranden, Naturwissenschaftlern und MTAs. Neben Vorstellungen auf Konferenzen werden die gewonnenen Ergebnisse zusammen mit dem Doktoranden publiziert und es wird eine sehr gute Note im Promotionsverfahren angestrebt. Die Arbeit kann sowohl studiumsbegleitend als auch im Rahmen eines Freisemester erfolgen. Neben Spaß am wissenschaftlichen Arbeiten im spannenden Feld der medizinischen Bildgebung ermöglichen wir fundierte wissenschaftliche Ausbildung bei enger, persönlicher Betreuung.
Methoden: Mausmodell
PET-CT
MRT
Zellkultur
Histologie
PCR
Anfangsdatum: 19. Oktober 2018
Geschätzte Dauer: 12 Monate
Bezahlung: ggf. Unterstützung bei der Beantragung von Stipend
Papers:
Sonstiges:

Archiv-Übersicht