Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13134

Angebotsdatum: 23. November 2018
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Anatomie
Titel des Themas: Funktionelle Analyse von epigenetischen Faktoren während der Gehirnentwicklung

Institut: Institut für Anatomie und Zellbiologie
Adresse:
Prof. Tanja Vogel
Albertstrasse 17
79104 Freiburg
Tel.: +49 (0)761 203 5086   Fax.:
Bundesland:
Homepage: http://www.anatomie2.uni-freiburg.de/en/science/vogel
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Die Entwicklung des Mausgehirns ist ein hochkomplexer Prozess, der sich zwischen dem Embryotag 9 und 18 abspielt. Gradienten von Signalmolekülen, die graduelle Expression von Transkriptionsfaktoren und epigenetischen Effektoren definieren dabei bestimmte funktionelle Bereiche im Gehirn. Mit Hilfe von verschiedenen Zelllinien und Mausmodellen untersuchen wir die Entstehung des Hippocampus, des 6-schichtigen Cortex und anderen Regionen im Gehirn. Dabei werfen wir z.B. folgende Fragen auf:

Welche transkriptionelle und epigenetische Profile definieren neuronale Stammzellen? Wie beeinflussen bestimmte Transkriptionsfaktoren oder epigenetische Effektoren die Entwicklung des Gehirns? Tragen entkoppelte epigenetische Prozesse zur Entstehung von Glioblastoma bei?

Sprachkompetenzen in Deutsch und Englisch sind von Vorteil.

Falls ihr interessiert seid, sendet bitte eine E-mail mit einem Lebenslauf und einem Zeitplan an die angegebene E-mail Adresse (tanja.vogel@anat.uni-freiburg.de oder auch henriette.franz@anat.uni-freiburg.de)
Methoden: Knockout mice, ISH, IHC, qRT-PCR, ChIP, Cell culture (ES cells, Primary neuronal stem cells, glioblastoma cell lines), Western Blot, Transcriptomics, Proteomics, Co-IP, Acute Slice culture, Single cell injection, Inhibitor treatment
Anfangsdatum: 23. November 2018
Geschätzte Dauer: 6-8 Monate
Bezahlung: voraussichtlich keine
Papers: DOT1L promotes progenitor proliferation and primes neuronal layer identity in the developing cerebral cortex. Franz H, Villarreal A, Heidrich S, Videm P, Kilpert F, Mestres I, Calegari F, Backofen R, Manke T, Vogel T. Nucleic Acids Res. 2018 Oct 17. doi: 10.1093/nar/gky953.

Differential Methylation of H3K79 Reveals DOT1L Target Genes and Function in the Cerebellum In Vivo. Bovio PP, Franz H, Heidrich S, Rauleac T, Kilpert F, Manke T, Vogel T. Mol Neurobiol. 2018 Oct 10. doi: 10.1007/s12035-018-1377-1.

Neuronal Activity, TGFβ-Signaling and Unpredictable Chronic Stress Modulate Transcription of Gadd45 Family Members and DNA Methylation in the Hippocampus. Grassi D, Franz H, Vezzali R, Bovio P, Heidrich S, Dehghanian F, Lagunas N, Belzung C, Krieglstein K, Vogel T. Cereb Cortex. 2017 Aug 1;27(8):4166-4181. doi: 10.1093/cercor/bhx095. PMID: 28444170

Bovio P, Roidl D, Heidrich S, Vogel T, Franz H. Isolation and Cultivation of Neural Progenitors Followed by Chromatin-Immunoprecipitation of Histone 3 Lysine 79 Dimethylation Mark. J Vis Exp. 2018 Jan 26;(131). doi: 10.3791/56631.
Sonstiges: Gerne könnt ihr euch mit unserer Hilfe um
Stipendien bewerben (e.g. MOTIVATE Freiburg)

Archiv-Übersicht