Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13202

Angebotsdatum: 18. Dezember 2018
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Biologie > Sonstiges
Titel des Themas: Komplement-vermittelte Crosstalk zwischen Tubulus und interstitiellen Zellen bei Nierentransplantation

Institut: Abteilung für Nephropathologie,
Adresse:
Prof. Christoph Daniel
Krankenhausstr. 8-10
91054 Erlangen
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Bayern
Homepage: http://https://www.uni-regensburg.de/biologie-vorklinische-medizin/sfb1350/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Doktorarbeit im Sonderforschungsbereich SFB1350

Unsere Arbeitsgruppe (AG Amann) besteht aus der Abteilungsleiterin einem Laborleiter (Biologe) 2 Oberärzten und 2 AssistenzärztInnen,
1 naturwissenschaftlichen Doktoranden,
4 Technische AssistentInnen und etwa
7 medizinischen Doktoranden, die sich mit Grundlagenforschung in der Nephrologie/Nephropathologie beschäftigt.
Das Projekt ist eingebunden in den gerade bewilligten Sonderforschungsbereich 1350: „Tubulussystem und Interstitium der Niere: (Patho-) Physiologie und Crosstalk“. In unserem Forschungsprojekt C2 soll der Komplement-vermittelte Crosstalk zwischen Tubulus und interstitiellen Zellen bei Nierentransplantation untersucht. Nähere Informationen zum Sonderforschungsbereich Niere in Erlangen und Regensburg finden sie unter: https://www.uni-regensburg.de/biologie-vorklinische-medizin/sfb1350/

Wir suchen:
• Einen Doktoranden (w/m) aus dem Bereich der Naturwissenschaften mit starkem Interesse an der biomedizinischen Forschung zu nächst-möglichen Zeitpunkt.

Wir bieten:
• Ein kompetentes Team
• Ein strukturiertes Doktoranden Ausbildungsprogramm
• Methodenvielfalt: tierexperimentelles Arbeiten, Zellkultur, molekular-biologische Techniken (Real-time PCR, Klonierungen etc.), Immunhis-tologie, Computergestützte Image-Quantifizierung, ELISAs, Western-Blot-Analyse.
• gute Betreuung
• keine Verpflichtung zur Betreuung von Studentenkursen
• Finanzierung (TVL13/65%) über die Laufzeit der Dr.-Arbeit gesichert
• Promotion zum Dr. rer. nat.

Wir erwarten:
• Überdurchschnittliche Motivation und engagierte Mitarbeit
• Bereitschaft zu tierexperimentellem Arbeiten
Methoden: tierexperimentelles Arbeiten, Zellkultur, molekular-biologische Techniken (Real-time PCR, Klonierungen etc.), Immunhis-tologie, Computergestützte Image-Quantifizierung, ELISAs, Western-Blot-Analyse.
Anfangsdatum: 18. Dezember 2018
Geschätzte Dauer: 3-4 Jahre
Bezahlung: TVL13/65%
Papers: Bobka S, Ebert N, Koertvely E, Jacobi J, Wiesener M, Buttner-Herold M, Amann K, and Daniel C. Is Early Complement Activation in Renal Transplantation Associated with Later Graft Outcome? Kidney Blood Press Res 43: 1488-1504, 2018.
Sonstiges:

Archiv-Übersicht