Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13216

Angebotsdatum: 7. Januar 2019
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Biologie
Titel des Themas: Molekularen Mechanismen des Thrombozytenlipidmetabolismus und seine funktionellen Kon­sequenzen auf Thromboentzündung

Institut: Universitätsklinikum Tübingen Medizinische Klinik: Innere Medizin III - Kardiologie/Kreislauferkrankungen
Adresse:
Dr. rer. nat. Madhumita Chatterjee
Otfried-Müller-Str. 10
72076 Tübingen
Tel.: +4970712982888   Fax.:
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage: http://www.dhz-tuebingen.de/Kardiologie/index.php/arbeitsgruppen.html
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Das Universitätsklinikum ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin, in dem jährlich ca. 70.000 Patienten stationär und ca. 350.000 ambulant behandelt werden. Zur Verstärkung des Teams sucht die Medizinische Univ.-Klinik, Abteilung Innere Medizin III, Ärztlicher Direktor Herr Prof. Dr. M. Gawaz, eine/-n

Doktorandinnen/Doktoranden
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 65%). Die Stelle ist zunächst befristet für 3 Jahre.

Ihre Aufgaben:
Im Rahmen des kürzlich bewilligten neuen Sonderforschungsbereichs Transregio (SFB/TR 240) „Thrombozyten – molekulare, zelluläre und systemische Funktionen unter physiologischen und pathologischen Bedingungen“, ist eine Doktorandenstellen zu besetzen.
https://www.uni-wuerzburg.de/rvz/sfb-tr-240/startseite/

Dieser interdisziplinäre Forschungsverbund verbindet moderne Methoden der Grundlagenforschung, der Mausgenetik, in vivo Krankheitsmodelle, hochauflösende Mikroskopie und in vivo Bildgebungsverfahren, Systembiologie/Omics, translationale Ansätze und klinische Forschungsexpertise miteinander. Dieses einzigartige Netzwerk von Experten für Grundlagenforschung, translationale und klinische Thrombozytenforschung konzentriert sich auf die folgenden ergänzenden Forschungsbereiche. Die Antragstellerin wird die Möglichkeit haben, ihre Doktorarbeit in das Projekt einzubringen, in dem wir (A) die funktionelle Reaktion von Blutplättchen auf Hyperlipidämie in Mensch- und Mausmodellen und (B) Blutplättchen-Lipidom als Modulator der Atheroprogression, Thromboinflammation in atherosklerotischen Mäusen charakterisieren. Es werden aktive Kooperationen mit anderen Laboren zur lipidomischen Evaulation von Blutplättchen und Entzündungszellen aufgebaut, die in das Projekt integriert werden. Wir verfolgen einen umfassenden Ansatz, der die Funktionsweise von In-vitro- / Ex-vivo-Charakterisierungssystemen beim Menschen auf Mausmodelle und translationale klinische Forschung bei Erkrankungen der Koronararterie unter Verwendung von Human-Biobanken und einer großen, prospektiven Patientenkohorte erweitert.

Das bieten wir Ihnen:
• Mitarbeit in einem jungen und interdisziplinären Forscherteam
• Verfolgung eigener experimenteller Forschungsprojekte
• Mithilfe bei der Erstellung von Publikationsmanuskripten
• Erstellung einer eigenständigen Promotionsarbeit und Erlangung der Expertise in verschiedenen modernen Methoden der medizinischen Wissenschaften

Ihr Profil:
• Der Bewerber sollte Veterinärmediziner/in sein und bereit sein, seine Doktorarbeit durchzuführen.
• Bisherige Erfahrungen in der Arbeit mit Kleintieren/Labortieren sind ein Pluspunkt.
• Gute Computerkenntnisse (Word, Excel, PowerPoint, GraphPad-Prism)
• Gute Kenntnisse in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch
• Teamarbeit und Kooperationsbereitschaft sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
• Durchsetzungsvermögen und ein hohes Maß an sozialen Fähigkeiten

Unser Angebot:
Wir bieten eine Vergütung nach TV-L (Entgeltgruppe 13 TV-L, 65%)
(Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Bundesländer) zusätzlich zu allen üblichen Leistungen, die Angestellten im öffentlichen Dienst gewährt werden.
Die Universität Tübingen ermutigt ausdrücklich die Bewerbung von Kandidatinnen zur Unterstützung der wissenschaftlichen Karriere von Wissenschaftlerinnen. Schwerbehinderte mit gleicher Qualifikation werden bevorzugt berücksichtigt. Die Verwaltung des Universitätsklinikums ist für alle Beschäftigungsfragen zuständig. Die personelle Besetzung erfolgt nach den Grundsätzen der Satzung für Hochschulen in Deutschland. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an die folgende Korrespondenz-
Die Stelle ist zunächst für zwei Jahre ab 1.2.2019 angesetzt. Danach kann eine Verlängerung in Abhängigkeit von der Bereitschaft und Leistung des Kandidaten im Projekt in Betracht gezogen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich an Dr. Madhumitra Chatterjee, E-Mail: madhumita.chatterjee@med.uni-tuebingen.de
Interessenten werden gebeten, ihre Bewerbung (Lebenslauf und Zeugnisse) an folgende Anschrift zu senden (gerne in elektronischer Form, Dokumente können nicht zurückgesandt werden):
Universitätsklinikum Tübingen
Medizinische Klinik: Innere Medizin III - Kardiologie/Kreislauferkrankungen
Dr. Madhumita Chatterjee,
Otfried-Müller-Str. 10
72076 Tübingen
E-Mail: madhumita.chatterjee@med.uni-tuebingen.de

Methoden: Ex vivo und in vivo Platelet function tests;Atherosklerose-Mausmodell
Anfangsdatum: 1. Februar 2019
Geschätzte Dauer: 2-3 Jahre
Bezahlung: DFG
Papers:
Sonstiges:

Archiv-Übersicht