Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13227

Angebotsdatum: 10. Januar 2019
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Geowissenschaften > Sonstiges
Titel des Themas: Promotionsstelle Systemintegration der Bioenergie (TVL-13, 65%)

Institut: Landesanstalt für Agrartechnik und Bioenergie
Adresse:
PD Andreas Lemmer
Garbenstr. 9
70599 Stuttgart
Tel.: 0711 - 459 22684   Fax.:
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage: http://https://www.la-bioenergie.de/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Zukünftige Energiesysteme werden nahezu ausschließlich auf erneuerbaren Energieträgern basieren. Die Stromerzeugung wird im Wesentlichen auf der Technik der Photovoltaik bzw. der Windkraft beruhen, was zur starken Schwankungen der Produktion führt. Zur Stabilisierung der Netze kommt der Biomasse als eine der wenigen regelbaren erneuerbaren Energien eine besondere Bedeutung zu. Biomasse für die energetische Nutzung steht jedoch nur begrenzt zur Verfügung, so dass deren Integration in zukünftige Energienetze hoch effizient erfolgen muss.
Methoden: Ziel des Forschungsprojektes ist es, anhand einer Modellregion experimentell zu ermitteln, wie durch eine effiziente Integration von Photovoltaik und Biogastechnologie der Strom- und Wärmebedarf möglichst vollständig gedeckt werden kann. Dazu sind zunächst geeignete Prognosemodelle für die Stromproduktion und der Bedarf der Modellregion zu entwickeln. Daraus ist die notwendige Residuallast für die Biogasanlage mit einem Prognosezeitraum von 48 h abzuleiten - inklusive der täglichen, wöchentlichen und saisonalen Schwankungen. Die Untersuchungen werden überwiegend an der Versuchsstation "Lindenhöfe" der Universität Hohenheim in Kooperation mit der Hochschule Reutlingen und der Fa. Novatech stattfinden.
Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Master-Studium der Fächer, Agrartechnik, "Bioenergie und nachwachsende Rohstoffe", der Verfahrenstechnik, Elektrotechnik oder verwandter Studiengänge. Ein Führerschein der Klasse "B" sowie sehr gute Deutsch und Englisch-Kenntnisse sind erforderlich.
Anfangsdatum: 10. Januar 2019
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung: TVL 13 (65%)
Papers:
Sonstiges: Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte online einreichen über:
https://www.uni-hohenheim.de/stellenangebote

Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Der Doktorand bzw. die Doktorandin wird im Projekt durch einen erfahrenen Laboringenieur sowie Versuchstechniker unterstützt, so dass sehr gute Rahmen-bedingungen für eine erfolgreiche Durchführung der Promotion gewährleistet sind.

Archiv-Übersicht