Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13252

Angebotsdatum: 18. Februar 2019
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Physik > Festkörperphysik
Titel des Themas: Mehrere Arbeiten in Condensed Matter Science (Experiment und Theorie)

Institut: International Max Planck Research School for Condensed Matter Science
Adresse:
Dr. rer. nat. Hans-Georg Libuda
Heisenbergstr. 1
70569 Stuttgart
Tel.: +49-711-689-1985   Fax.: +49-711-689-1632
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage: http://https://www.imprs-cms.mpg.de/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Die IMPRS-CMS ist ein gemeinsames Doktoranden-Programm des Max-Planck-Instituts für Festkörperforschung und der Universität Stuttgart. Der Stuttgarter Campus beherbergt eine außergewöhnliche Zahl an Forschungsgruppen mit erstklassigen Forschungsanlagen und einem breiten Kompetenzspektrum in der Grundlagenforschung im Bereich der Festkörperphysik und –chemie. Eine enge Zusammenarbeit und Kooperation von Physikern und Chemikern, Experimentatoren und Theoretikern ist ein essentielles Element der Forschung in der IMPRS-CMS. Unsere Forschungsbereiche decken den Bereich von der Grundlagenforschung bis hin zu anwendungsorientierter Forschung in Chemie, Physik und Materialwissenschaften ab. Die Synthese neuartiger Stoffe, die Analyse physikalischer und chemischer Eigenschaften und ihre theoretische Beschreibung sind in der IMPRS-CMS eng miteinander verbunden. Wir bieten ein englischsprachiges Curriculum bestehend aus Vorlesungen, einem Trainingsprogramm zu überfachlichen Qualifikationen sowie Sommer- und Winterschulen mit führenden internationalen Partnerinstitutionen.
Methoden: Breites experimentelles und theoretisches Forschungsfeld, Entwicklung von Methoden; erstklassige wissenschaftliche und personelle Infrastruktur
Anfangsdatum: 1. September 2019
Geschätzte Dauer: vier Jahre
Bezahlung: analog TVöD (etwa 1.400 € pro Monat netto)
Papers: siehe Website IMPRS-CMS
Sonstiges: Das strenge Auswahlverfahren basiert auf wissenschaftlicher Leistung, Empfehlungsschreiben und Interviews vor Ort für Kandidaten der engeren Wahl. Die Kosten für das Interview werden übernommen.

Archiv-Übersicht