Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13288

Angebotsdatum: 10. Februar 2019
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Innere Medizin
Titel des Themas: Invariante NKT-Zellen und Immuntoleranz

Institut: Medizinische Universitätsklinik Tübingen
Adresse:
Dr. med. Dominik Schneidawind
Otfried-Müller-Straße 10
72076 Tübingen
Tel.:    Fax.:
Bundesland:
Homepage:
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Die Stelle mit der Vergütungsgruppe 65% E13 ist befristet für 1 Jahre, jedoch mit der Option auf eine Verlängerung.
Die Arbeitsgruppe Immuntherapie und Molekulare Leukämieforschung der Inneren Medizin II befasst sich mit der Biologie und Bedeutung von invarianten NKT-Zellen für die Induktion immunologischer Toleranz nach allogener Blutstammzelltransplantation. Ein Überblick über die Forschungsschwerpunkte finden Sie auf der Homepage der Arbeitsgruppe bzw. der Medizinischen Klinik II. Ihr Fokus wird auf den immunbiologischen Mechanismen der Toleranzinduktion und Tumorkontrolle durch invariante NKT-Zellen liegen.
Sie sollten ein Studium der Biochemie, Biologie oder einer angrenzenden Disziplin erfolgreich abgeschlossen haben. Bewerberinnen oder Bewerber mit Erfahrung im Bereich der Immunologie, Zell- und Molekularbiologie sowie mit Kenntnissen hinsichtlich der Durchführung von Zellkultur, Durchflusszytometrie, Einzelzellsortierung (FACS), PCR, Klonierung und ähnlichen Techniken und Methoden werden bevorzugt eingestellt. Wir erwarten eine hohe Bereitschaft, sich in unser Team zu integrieren. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift zum Verständnis der Original-Literatur und Verfassen von Publikationen sowie Erfahrung und sicherer Umgang mit Computern (Word, Excel, PowerPoint)werden vorausgesetzt.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Da die Universität Tübingen eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal anstrebt, werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Dr. Dominik Schneidawind E-Mail: dominik.schneidawind@med.uni-tuebingen.de.
Bewerbungsfrist: 15.03.2019.
Methoden:
Anfangsdatum: 1. Juni 2019
Geschätzte Dauer: 4 Jahre
Bezahlung:
Papers:
Sonstiges:

Archiv-Übersicht