Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13362

Angebotsdatum: 25. März 2019
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Informatik > Praktische Informatik
Titel des Themas: Digitalisierung in der IT-Beratung

Institut: Hochschule Karlsruhe
Adresse:
Prof. Bernd Scheuermann
Moltkestr. 30
76133 Karlsruhe
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage: http://www.hs-karlsruhe.de
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Aufgabengebiet 1:

Forschung (gerne verbunden mit einer Promotion) im Gebiet der Digitalisierung von Berateraufgaben mit Fokus auf der Einführung und den Betrieb von betrieblichen Informationssystemen (Enterprise-Systemen). Im Rahmen eines drittmittelgeförderten Forschungsprojektes soll untersucht werden, wie sich Berechtigungen und Rollen von Nutzern automatisiert analysieren und maschinell optimieren lassen. Ziele der Digitalisierung sind die Entlastung des IT-Beraters von zeitaufwändigen Aufgaben bei der Gestaltung von optimierten Berechtigungskonzepten und zugleich eine Verbesserung der Sicherheit und Zuverlässigkeit von Enterprise-Systemen.


Aufgabengebiet 2:

Management und Organisation der Informations- und Kommunikationssysteme der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Ausgestaltung der Stelle:

Der Bewerber (w/m/d) kann die ausgeschriebene Stelle wahlweise in Teilzeit oder Vollzeit wie folgt besetzen in:

1) Teilzeit (50 %): Übernahme der Tätigkeiten von Aufgabengebiet 1 oder

2) Vollzeit: Übernahme der Tätigkeiten der Aufgabengebiete 1 und 2

Die Beschäftigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Aussicht auf Verlängerung der Beschäftigung ist gegeben. Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach E13 TV-L.

Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungen werden erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl 4634 bis 30.04.2019 – bevorzugt elektronisch an

stellenausschreibungen@hs-karlsruhe.de

Unterlagen bitte zusammengefasst in einer Anlage im pdf- oder tif-Format, max. 3 MB
Methoden:
Anfangsdatum: 25. März 2019
Geschätzte Dauer: 2 Jahre (Aussicht auf Verlängerung ist gegeben)
Bezahlung: E13 TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen)
Papers:
Sonstiges: Bewerbung bis zum 30.04.2019.

Erforderlicher Studienabschluss: Master- oder Diplomabschluss (oder gleichwertig) in einem für die Tätigkeit relevanten Studiengang, z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Mathematik.

Archiv-Übersicht