Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13382

Angebotsdatum: 12. April 2019
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Chemie > Chemie Anorganischer Materialien
Titel des Themas: Anorganisch-organische fluoreszierende Partikel

Institut: Anorganische Chemie
Adresse:
Prof. Guido Kickelbick
Campus C4.1
66123 Saarbrücken
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Saarland
Homepage: http://https://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/kickelbick.html
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Arbeitsgebiet: Das wissenschaftliche Projekt beschäftigt sich mit der Synthese von anorganischen Materialien auf Basis von Polysiloxanen, Polysilsesquioxanen und Metalloxiden für die Herstellung von fluoreszierenden Partikeln. Ziel ist es durch chemisches Design der molekularen Vorstufen und anschließende anorganische Polymerisationsmethoden neue partikuläre Systeme herzustellen, welche entweder inherent fluoreszierende Eigenschaften besitzen, oder fluoreszierende Farbstoffe verkapseln lassen. Im Rahmen von verschiedenen interdisziplinären Zusammenarbeiten wird die Anwendung der Partikel auf Fragestellungen im Bereich der LED und biodiagnostischen Anwendungen untersucht werden.

Ihre Aufgaben
- Synthese und Charakterisierung von molekularen Vorstufen, sowie deren Umsetzung zu (Nano)Partikeln
- Charakterisierung der optischen Eigenschaften der Partikel
- Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Arbeitsgruppen um die potentielle Anwendungen der Partikel zu untersuchen
- Mitarbeit in der Ausbildung von Studierenden

Ihr Qualifikationsprofil
- abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie (Master, Diplom, Staatsexamen)

Darüber hinaus bringen Sie mit:
- Überdurchschnittliche Studienleistungen
- Fundierte Kenntnisse in synthetischer anorganischer oder organischer Chemie, sowie in Routinemethoden der Charakterisierung (NMR, IR, UV/Vis)
- Bereitschaft der Integration in ein interdisziplinär arbeitendes Team

Wir bieten
- Flexible Arbeitszeitmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, wie z.B. Hochschulsport
- Zusätzliche Altersvorsorge (RZVK)
- Vergünstigte Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel (Jobticket)
Methoden:
Anfangsdatum: 1. Juni 2019
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung: TV-L13 (50%)
Papers: Effect of polysiloxane encapsulation material compositions on emission behaviour and stabilities of perylene dyes, N. Steinbrueck, M. Koenemann, G. Kickelbick, RSC Adv. 2018, 8, 18128-18138, doi: 10.1039/C8RA01700J

Additive-free continuous synthesis of silica and ORMOSIL micro- and nanoparticles applying a microjet reactor, C. Odenwald, G. Kickelbick, J. Sol-Gel Sci. Technol. 2019, doi: 10.1007/s10971-018-4626-x
Sonstiges:

Archiv-Übersicht