Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 13743

Angebotsdatum: 20. Dezember 2019
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Humanmedizin > Innere Medizin
Titel des Themas: Ausschreibung PhD Student*in (Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in)

Institut: Zentrum der Inneren Medizin / Klinik 2 / Infektiologie
Adresse:
Prof. Maria Vehrschild
Theodor-Stern-Kai 7, Haus 33C
60590 Frankfurt am Main
Tel.: 069/6301-5452   Fax.:
Bundesland: Hessen
Homepage: http://https://www.kgu.de/einrichtungen/kliniken/zentrum-der-inneren-medizin/medizinische-klinik-2-haematologie-onkologie-haemostaseologie-rheumatologie-infektiologiehiv/infektiologie/forschung/klinische-mikrobiomforschung/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Wie suchen Unterstützung für die AG Klinische Mikrobiomforschung im Rahmen eines Projekts zum Einfluss einer Antibiotikatherapie auf das menschliche Mykobiom und dessen Verhältnis zum Bakteriom. Unser langfristiges Ziel ist die Umsetzung neuer Erkenntnisse in therapeutische Konzepte. Dazu generieren und validieren wir Hypothesen zum Einfluss des menschlichen Mikrobioms auf verschiedene Krankheitsbilder. Schwerpunktmäßig befassen wir uns bisher mit dem Mikrobiom des Darms und des Urogenitaltrakts. Dabei greifen wir sowohl auf Methoden der Grundlagenforschung und Bioinformatik, als auch auf verschiedene Formen klinischer Studien zurück. Angeboten wird eine befristete Stelle nach E13 65%. Die Promotion kann im Rahmen eines strukturierten PhD-Programms der Goethe-Universität absolviert werden.

Voraussetzungen:
- Erfolgreich absolviertes Studium in den Naturwissenschaften
- Interesse am humanen Mikrobiom
- Gute Kenntnisse in gängigen Microsoft Office Programmen
- Beherrschung und tiefes Verständnis von molekularbiologischen Labormethoden (wie z.B. DNA-Extraktion, PCR und NGS)
- Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (Wort und Schrift)
- Selbstständige Arbeitsweise und hohes Organisationsvermögen
- Motivation und Bereitschaft in der klinischen Forschung zu arbeiten
- Gute kommunikative Fähigkeiten sowie Teamfähigkeit
- Erfahrungen im Projekt- und Datenmanagement sind erwünscht
Methoden: - Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten (selbständige Versuchs- und Projektplanung, Recherche der Fachliteratur, Interpretation der Ergebnisse, Verifizierung und Generierung von Hypothesen, Planung, Koordination, Durchführung und Auswertung von Experimenten)
- Koordination und Durchführung von Forschungsprojekten, einschließlich Vorbereitung der Studienmaterialien sowie Mitbetreuung von Studierenden und Anleitung von Projektmitarbeiter*innen und technischem Personal
- Rekrutierung von Studienpatient*innen und -proband*innen sowie Sammlung von Probenmaterial
- Selbstständiges Durchführen molekularbiologischer Laborarbeiten
- Datenmanagement und -aufbereitung
- Statistische Auswertung generierter Forschungsdaten
- Dokumentation, Visualisierung und Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in Fachzeitschriften, Präsentation der Ergebnisse bei Vorträgen und Fachkongressen
- Mithilfe bei Drittmittelanwerbung und Antragstellung zur Förderung von klinischen Studien
- Kann erlernt werden: Bewertung, Implementierung und Anwendung neuartiger bioinformatischer Methoden (Programmierung und Scripting mit QIME2, R) zur Aufarbeitung und statistischen Auswertung von komplexen Datensätzen (z.B. klinischen und NGS-Daten)
Anfangsdatum: 1. Februar 2020
Geschätzte Dauer: 2 Jahre
Bezahlung: E13 65%
Papers:
Sonstiges:

Archiv-Übersicht