Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 14020

Angebotsdatum: 29. September 2020
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Biologie > Molekularbiologie
Titel des Themas: Verständnis des Mechanismus der kardialen Regeneration bei neugeborenen Mäusen

Institut: Institut für Physiologie I der Universität Bonn
Adresse:
Prof. Fleischmann
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
Tel.:    Fax.:
Bundesland:
Homepage:
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Die/der ideale Kandidat*In ist ein/e hoch motivierte/r, teamorientierte/r Hochschulabsolvent*In mit einem starken Interesse an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Erfahrungen mit Tierversuchen, Säugetierzellkulturen oder molekularbiologischen Techniken sind von Vorteil. Die Kandidat*Innen sollten ein Diplom oder einen Master-Abschluss in Biologie, Biochemie, Biomedizin oder einem verwandten Fachgebiet besitzen.
Methoden: Angewandten Methoden sind u.a.die Herzchirurgie bei neonatalen und adulten Mäusen, Echokardiographie, Kryosektion, histologische und Immunfluoreszenzfärbung, Zellisolierung, RNA- und Proteinisolierung, Western Blot, qPCR und biochemische Methoden sein. Darüber hinaus wird die Wirkung der identifizierten Kandidatenfaktoren/-gene in vitro und in vivo untersucht. Dies wird es uns ermöglichen, Zielgene/Proteine zu identifizieren, die für die kardiale Regeneration verantwortlich sind und in der Zukunft potenzielle therapeutische Effekte für Patient*Innen mit kardiovaskulären Erkrankungen haben könnten. Die Stelle beinhaltet die Durchführung von Physiologiekursen für Medizinstudent*Innen in deutscher Sprache. Entsprechend benötigt der/die erfolgreiche Kandidat*In sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
Anfangsdatum: 29. September 2020
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung: E13 65 %
Papers: https://insight.jci.org/articles/view/128336

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5286367/
Sonstiges: Wir bieten eine unterstützende Betreuung und ein gut ausgestattetes Labor.
Wir bieten:
• Das Gehalt richtet sich nach der deutschen Gehaltstabelle TV-L (EG 13)
• Ein "Jobticket" (subventionierter ÖPNV) ist erhältlich
• Es besteht auch die Möglichkeit, die Kindertagesstätte zu nutzen
• Ergänzungsleistungen im öffentlichen Sektor (Pensionsplan nach VBL)
Die Universität Bonn setzt sich für Vielfalt und Chancengleichheit ein. Sie ist als familienfreundliche Hochschule zertifiziert. Sie strebt an, den Frauenanteil in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und insbesondere ihre Karriere zu fördern. Sie fordert daher Frauen mit entsprechender Qualifikation auf, sich zu bewerben. Die Bewerbungen werden nach dem Landesgleichstellungsgesetz bearbeitet. Besonders willkommen sind Bewerbungen von geeigneten Personen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und gleichgestellten Personen.
Die Bewerbung sollte Lebenslauf, Motivationsschreiben, Zeugnisse und Empfehlungsschreiben enthalten.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den oben genannten Nachweisen unter Angabe des Aktenzeichens 448_2020 bis 3 Wochen nach Erscheinen der Anzeige an.


Prof. Dr. B. Fleischmann
Institut f. Physiologie I
Universitätsklinikum Bonn - Life&Brain Center
Venusberg-Campus 1
53127 Bonn
E-Mail: physiologie1@uni-bonn.de

Archiv-Übersicht