Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 14079

Angebotsdatum: 13. November 2020
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Chemie > Technische Chemie
Titel des Themas: Forschungsprojekt auf dem Gebiet der Emissionskontrolle

Institut: Institut für Katalyseforschung und –technologie (IKFT) des Karlsruher Institutes für Technologie (KIT)
Adresse:
Herr Matthias Hettel
Engesserstraße 20
76135 Karlsruhe
Tel.: 0721/608-44269   Fax.:
Bundesland: Baden-Württemberg
Homepage: http://www.pse.kit.edu/karriere/joboffer.php?id=65039&language=de#
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Um klimaschädliche Emissionen zu reduzieren, werden edelmetallbasierte Katalysatoren eingesetzt. Die Umsetzung der Schadstoffe sollte idealerweise bei allen Betriebsbedingungen möglichst vollständig stattfinden, was für die heutige Emissionskontrolle noch immer eine Herausforderung darstellt. Dazu kommen Alterungs- und Vergiftungserscheinungen des Katalysators, welche sich negativ auf dessen Aktivität auswirken.
Um die während der Umsetzung der Schadstoffe ablaufenden physikalischen und chemischen Vorgänge besser zu verstehen, wird eine Reihe von Forschungsprojekten durchgeführt. Zu deren Bearbeitung wird am Institut die ganze Bandbreite moderner Methoden angewandt. Diese reichen von der Präparation neuer Katalysatoren über deren Charakterisierung bis hin zu kinetischen Tests unter anwendungsnahen Betriebsbedingungen. Die experimentellen Arbeiten werden durch numerische Simulation und Modellierung vervollständigt.
Methoden:
Anfangsdatum: 13. November 2020
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung: E13 50%
Papers:
Sonstiges: Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. P. Lott, Tel. 0721/608-42782

Bewerbungsschluss ist der 4.12.2020

Archiv-Übersicht