Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 14119

Angebotsdatum: 21. Dezember 2020
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Geowissenschaften > Bodenkunde
Titel des Themas: Zweiphasenströmung in offenen geologischen Klüften: Experimentelle und numerische Untersuchungen

Institut: Institut für Strömungsmechanik und Umweltphysik im Bauwesen
Adresse:
Frau Insa Neuweiler Prof. Dr.
Appelstr. 9 a
30167 Hannover
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Niedersachsen
Homepage:
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Das Projekt wird gemeinsam vom Institute Géosciences Rennes (University of Rennes and CNRS) in Frankreich und am Institut für Strömungsmechanik und Umweltphysik im Bauwesen an der Leibniz Universität Hannover in Deutschland durchgeführt. In dem Projekt sollen Strömungsprozesse in offenen Klüften untersucht werden. Viele geotechnische Anwendungen und Anwendungen im Umweltingenieurbereich involvieren die Strömung von zwei nicht mischbaren Fluiden durch Klüfte. Die Fluidströmungen und damit verbundenen räumlichen Fluidverteilungen sind stark beeinflusst von der räumlicher Struktur der Kluftöffnungsweiten, nach Fluideigenschaften und nach dimensionslosen Zahlen, die die angreifenden Kräfte quantifizieren. In dem Projekt möchten wir die relevanten Strömungsregime untersuchen und quantifizieren. Das soll durch eine gemeinsame Untersuchung mit numerischen Berechnungen der Strömung und mit Laborexperimenten an Kluftreplika geschehen. Sowohl dreidimensionale als auch vereinfachte, tiefengemittelte zweidimensionale Modellansätze sollen dazu verwendet und weiterentwickelt werden.
Methoden: Numerische Berechnungen, Laborexperimente, dreidimensionale und zweidimensionale Modellansätze
Anfangsdatum: 1. März 2021
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung: E 13 TVL
Papers:
Sonstiges: Bewerberinnen und Bewerber sollten eine MSc Abschluss (oder vergleichbar) in Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften (Erdwissenschaften oder Physik) oder angewandte Mathematik haben. Gute Kenntnisse in Strömungsmechanik sind erforderlich. Abhängig von der Stelle sind Kenntnisse oder Erfahrung mit Strömung im Untergrund und Modellierung nützlich. Für Stelle B sind gute Kenntnisse in numerischen Methoden und Programmiererfahrung notwendig. Für Stelle A sind Erfahrungen mit Laborexperimenten sinnvoll. Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit und unabhängiger Arbeit werden erwartet. Es wird ebenfalls erwartet, dass alle Kandidatinnen und Kandidaten bereit sind, mit allen Beteiligten des Projekts eng zusammenzuarbeiten.
Wir bieten eine motivierende Arbeitsumgebung und die Möglichkeit zu unabhängigem Arbeiten. Wir ermutigen insbesondere Bewerberinnen. Gleichqualifizierte Bewerberinnen und Bewerber mit Behinderung werden bevorzugt berücksichtigt. Die Arbeitssprache ist Französisch oder Englisch für Stelle A und Deutsch oder Englisch für Stelle B.

Archiv-Übersicht