Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 14225

Angebotsdatum: 6. April 2021
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Biologie > Zellbiologie
Titel des Themas: Induktion komplexer DNA-Schäden nach Exposition mit Auger-Elektronen-Emittern

Institut: Forschungszentrum Jülich
Adresse:
Dr. rer. nat. Marcus Unverricht-Yeboah
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Homepage:
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Im Rahmen der Promotionsarbeit sollen komplexe DNA-Läsionen über den Zerfall von Auger-Elektronen-Emittern gezielt in das Genom von humanen Zellen eingeführt werden. Die Auger-Elektronen Emitter sollen hierfür mittels verschiedener Trägermoleküle in die DNA eingebaut oder an das Chromatin herangeführt werden. In Hinblick auf ein besseres Verständnis der Wechselwirkungen zwischen Chromatin und DNA-Reparaturprozessen sollen die initialen komplexen DNA-Läsionen, die Reparatur dieser Schäden sowie die voraus- und nachfolgenden Chromatinmodifikationen in enger Kooperation mit zwei weiteren Verbundpartnern mittels hochauflösender Mikroskopie charakterisiert werden.
Methoden:
Anfangsdatum: 1. Mai 2021
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung: E13
Papers:
Sonstiges: Neben einem überdurchschnittlich guten Master-Abschluss in Biologie oder vergleichbarer Studiengänge verfügen sie über grundlegende molekular- und zellbiologische Kenntnisse sowie idealerweise über Vorkenntnisse in Zellkulturtechniken. Darüber hinaus sollten sie überdurchschnittlich motiviert und belastbar sein, sowie über Teamfähigkeit verfügen und ein großes Interesse für die zelluläre Strahlenbiologie mitbringen. Gute Kenntnisse der englischen Sprache werden vorausgesetzt.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an Dr. Ralf Kriehuber und Dr. Marcus Unverricht-Yeboah (email Adressen siehe link)

https://www.fz-juelich.de/gs/DE/Forschung/Strahlenbiologie/Mitarbeiter/Mitarbeiter_node.html

Archiv-Übersicht