Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 14677

Angebotsdatum: 8. September 2022
Art der Stelle: Doktorarbeit / Diplomarbeit
Fachgebiet: Geowissenschaften > Hydrologie
Titel des Themas: Roadmap for rewetting of organic soils - Hydrology

Institut: Thünen Institut für Agrarklimaschutz
Adresse:
Herr Arndt Piayda
Bundesallee 65
38110 Braunschweig
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Niedersachsen
Homepage: http://https://www.thuenen.de/de/thuenen-institut/karriere/stellenangebote?tx_nnti_stellenanzeigen%5Baction%5D=detail&tx_nnti_stellenanzeigen%5Bstelle%5D=4985&cHash=1108346faaf37f2fa955601c17a9b924
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Der/die
Stelleninhaber*in ist für die Entwicklung eines hydrologischen Modells zur Abschätzung der Auswirkungen von
Wassermanagementmaßnahmen auf Moorwasserstände verantwortlich.
Die Stelle ist im Thünen-Institut für Agrarklimaschutz in einer Arbeitsgruppe angesiedelt, die sich in nationaler
und internationaler Forschung mit organischen Böden befasst.
Tätigkeitsbeschreibung:
• Analyse vorhandener Daten zu Moor- und Oberflächenwasserständen
• Recherche und Auswahl eines für Moorstandorte geeigneten hydrologischen Modells
• Anpassung oder Weiterentwicklung des gewählten Modells, um aus Standorteigenschaften und
Flächengeometrien Vorhersagen zur Auswirkung von Wassermanagementmaßnahmen auf
Flächenwasserstände zu treffen
• Entwicklung eines Ansatzes zur Integration der Modellergebnisse in die Emissionsberichterstattung
• Verfassen von begutachteten wissenschaftlichen Publikationen
Anforderungen:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Univ.-Diplom, M.Sc.) im Bereich Hydrologie, Umweltinformatik,
Umweltnaturwissenschaften oder vergleichbare Studiengänge
• vertiefte Kenntnisse der Hydrologie oder Bodenphysik
• Erfahrung in der Modellierung von Umweltprozessen (z.B. hydrologische Modelle)
• sicherer Umgang mit gängiger EDV, sehr gute Kenntnisse in R, Python oder einer anderen
Programmiersprache sowie Erfahrung im Umgang mit Geoinformationssystemen
• Kenntnisse in der Moorkunde von Vorteil
• Flexibilität, Teamgeist, hohe Motivation und Fähigkeit zum selbstständigen und strukturierten
Arbeiten
• Starkes Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen sowie Bereitschaft zur Promotion
• Sehr gute Englischkenntnisse erforderlich
Methoden:
Anfangsdatum: 1. November 2022
Geschätzte Dauer: 3 years
Bezahlung:
Papers:
Sonstiges:

Archiv-Übersicht