Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 14692

Angebotsdatum: 27. September 2022
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Pharmazie > Pharmakologie und Toxikologie
Titel des Themas: Doktorarbeit im Bereich der Alzheimerforschung

Institut: Institut für Pharmazeutische und Biomedizinische Wissenschaften
Adresse:
Prof. Kristina Friedland
Staudinger Weg 5
55128 Mainz
Tel.: +4961313920337   Fax.:
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Homepage: http://https://ak-friedland.pharmakologie.uni-mainz.de/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: IHRE AUFGABEN:
- Einarbeitung und Anwendung von State-of-the-Art Techniken der Zell- und Molekularbiologie, Biochemie sowie Mikroskopie
- Bearbeitung eines Forschungsprojektes mit der Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen
- Präsentation von Daten in Besprechungen
- Dokumentation von Daten gemäß institutionellen Richtlinien, entsprechend der wissenschaftlichen Praxis
- Pharmakologische und Toxikologische Lehre


WIR BIETEN IHNEN:
- eine anspruchsvolle und vielseitige Aufgabe in einem engagierten qualifizierten Team
- Jobticket wahlweise im gesamten Rhein-Main Gebiet
- Sehr gute Verkehrsanbindung
- Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten interdisziplinären Team
- Modernste Geräteausstattung
- Freundliche und motivierende Arbeitsatmosphäre
- Vergütung gemäß Tarifvertrag
- Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet

IHR PROFIL:
- Abgeschlossenes Pharmaziestudium und Approbation zum/r Apotheker/in
- Besonderes Interesse und Motivation an der Erforschung unterschiedlicher Sachverhalte v.a. im Bereich der Depressions- und Alzheimerforschung
- Kenntnisse in zell- und molekularbiologischen Methoden
- Sehr gute theoretische Kenntnisse in der Pharmakologie und Toxikologie
- Leidenschaft für die Wissenschaft
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Hohes Engagement und Teamfähigkeit


KONTAKT:
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben, Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse per Mail an:

Frau Prof. Dr. Kristina Friedland
kfriedla@uni-mainz.de
Tel.: 06131 39 20 337

Methoden:
Anfangsdatum: 1. Januar 2023
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung:
Papers:
Sonstiges:

Archiv-Übersicht