Zur Startseite von DrArbeit.de,
der deutschlandweiten Stellenbörse für Diplomarbeiten und Doktorarbeiten


Lupe2

Archiv - Stellenangebot

 

Dies ist ein Angebot aus der Datenbank von DrArbeit.de

Um die Datenbank komfortabel nach weiteren Angeboten durchsuchen zu können, klicken Sie einfach oben oder hier.

 
Archiv-Übersicht     Angebot Nr. 14717

Angebotsdatum: 8. November 2022
Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Biologie > Biophysik
Titel des Themas: Strukturbasiertes Design und Optimierung von Liganden für neue antivirale Strategien

Institut: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Adresse:
Prof. Heinrich Sticht
Fahrstr. 17
91054 Erlangen
Tel.:    Fax.:
Bundesland: Bayern
Homepage: http://www.biochemie.med.fau.de/forschung/ag-sticht-de/
E-Mail Kontakt: mail

Beschreibung: Am Institut für Biochemie, Arbeitsgruppe Bioinformatik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist eine E13 (65%) Stelle für eine naturwissenschaftliche Doktorarbeit zu besetzen.
Ein Forschungsschwerpunkt der Arbeitsgruppe ist die Charakterisierung der Interaktion viraler Pathogene mit Hilfe von computergestützten Methoden. In Rahmen des Promotionsprojekts sollen Peptide identifiziert und optimiert werden, die an virale Fusionsproteine aus HIV-1 oder SARS CoV-2 binden und so die virale Infektion blockieren.

Gesucht werden motivierte Bewerberinnen/Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Master of Science) im Bereich der Naturwissenschaften (Biochemie, Biologie, Chemie, Molekulare Medizin, Pharmazie, Physik oder vergleichbare Fachrichtungen).

Erwartet wird ein hohes Maß an Teamfähigkeit und eine große Bereitschaft zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten sowie ein starkes Interesse an der Zusammenarbeit mit experimentellen Gruppen der Virologie und Immunologie.
Methodische und/oder thematische Vorkenntnisse sind wünschenswert.
Methoden: Breites Spektrum an bioinformatischen Methoden (Sequenzdatenanalyse, Molekülmodellierung, Moleküldyanmik-Simulationen).
Alle erforderlichen Methoden sind in der Arbeitsgruppe etabliert und die Unterstützung des Forschungsprojekts durch die Arbeitsgruppe ist gewährleistet. Es stehen exzellente Rechnerressourcen mit Zugang zu Hoch- und Höchstleistungsrechnern zur Verfügung.
Anfangsdatum: 8. November 2022
Geschätzte Dauer: 3 Jahre
Bezahlung: TV-L (E13; 65%)
Papers:
Sonstiges: Einstellung ist frühestens zum 01.01.2023, jedoch auch später möglich.
Weitere Informationen und Bewerbungen (als ein pdf-Dokument) bitte an: Prof. Dr. Heinrich Sticht, E-mail: heinrich.sticht@fau.de

Archiv-Übersicht